Abb. 1.01-Als-Admin-installieren

Abb. 1.01-Als-Admin-installieren

Öffne bitte den Windows Explorer ( Windows Taste + E ). Danach gehst Du in den Download Ordner. Klicke mit einem Rechtsklick auf die heruntergeladene lazarus-1.8.2-fpc-3.0.4-win32 oder der lazarus-1.8.2-fpc-3.0.4-win64 Datei und klicken auf >>Als Administrator ausführen<<.

Abb. 1-01 Installation zulassen

Abb. 1-01 Installation zulassen

Nachdem Du die Installation gestartet hast fragt Windows noch einmal nach, ob du Änderungen an deinem Computer durch einen unbekannten Hersteller durchführen lassen möchtest. Bestätige hier mit Ja und die Installation wird fortgesetzt.

Abb 1.02 Sprache-auswählen

Abb 1.02 Sprache auswählen

Wähle im nächsten Schritt due Sprache >>Deutsch<< aus und klicke den OK Button um fortzufahren.

Abb. 1.03 Welcome

Abb. 1.03 Welcome

Du wirst von Lazarus Setup Assistenten freundlich begrüßt. Hier musst Du nur ein letztes Mal prüfen und wirst daran erinnert, dass Du gerade Lazarus installierst. Klicke einfach auf den >>weiter<< Button.

Abb. 1.0.4 Zielordner

Abb. 1.0.4 Zielordner

In diesem Schritt kannst Du einen Zielordner auswählen. Ich habe ihn für die Installation wie vorgeschlagen gelassen C:\lazarus. Klicke zum Abschluss dieses Schrittes den >>weiter<< Button.

Abb. 1.05-Komponenten auswaehlen

Abb. 1.05-Komponenten auswaehlen

Bei auswählen der Lazarus Komponenten lässt Du alles so, wie es voreingestellt ist und klickst den >>weiter Button<<.

Abb. 1.06 Startmenue Ordner

Abb. 1.06 Startmenue Ordner

Dieser Schritt setzt den Namen des Ordners für das Windows Startmenü. Klicke einfach den >>weiter<< Button den hier muss auch nichts geändert werden.

Abb. 1.07 Desktop Symbol

Abb. 1.07 Desktop Symbol

Bei diesem Schritt werden die zusätzlichen Aufgaben bestimmt, die während der Installation ausgeführt werden sollten. Da wir bislang keine vorherige Installation haben, brauchen wir auch nichts löschen. Ein Desktop Symbol zu erstellen sehen ich dagegen als sinnvoll an. Auch hier kannst du damit alles so belassen und auf >>weiter<< klicken.

Werbung:*

OEM Key Microsoft Windows 7 Professional deutsch Pro 32/64 Bit Upgrade Win 10

 

Abb. 1.0.8 Installation durchfuehren

Abb. 1.0.8 Installation durchfuehren

In diesen Schritt zeigt Dir die Lazarus Installation nochmal deine Auswahl. Jetzt kannst Du auf den Button >>installieren<< klicken und die Installation von Lazarus IDE startet.

Abb. 1.08 Die Installation

Abb. 1.08 Die Installation

Jetzt beginnt die eigentliche Installation der Lazarus IDE. Am grünen Balken kannst du den Fortschritte der Installation sehen. Nach der Installation siehst Du automatisch die Abb 1.09.

Abb 1.09 Installation beenden

Abb 1.09 Installation beenden

Der vorletzte Schritt ist die Fertigstellung der Installation und die Beendigung des Setups Assistenten. Klicke dafür den >>Fertigstellen<< Button.
Die Installation ist damit fast abgeschlossen.

Abb. 1.11 Lazarus Desktop Icon

Abb. 1.11 Lazarus Desktop Icon

Du musst für die letzten
Einstellungen die Lazarus IDE das erste mal starten. Klicke Dafür den Links stehenden blauen Lazarus Button an.

Abb. 1.12 Lazarus IDE einrichten

Abb. 1.12 Lazarus IDE einrichten

Damit sind die Pfade zu Lazarus, zum Compiler, FPC-Quellen usw. , auch hier ist keine Änderung durch Dein eingreifen erforderlich. Klicke einfach auf den >>IDE starten<< Button. Nach dem Klick auf den Button >>IDE starten<< öffnet sich die Lazarus Entwicklungsumgebung. Unter Windows sieht das wie folgt aus.

Abb. 1.1.2 -Lazarus IDE Startfenster

Abb. 1.1.2 -Lazarus IDE Startfenster

Werbung*

Windows 10 pro key

*Für Werbung die hier angezeigt wird erhalte ich eine kleine Provision, für dich macht der Preis keinen Unterschied. Solltest du dich entscheiden über diesen Link ein Buch zu kaufen unterstützt du diese Webseite direkt damit. Ich werde alle eingenommenen Werbeeinnahmen unter Amazon und YouTube in Hardware und die Software für diese Webseite und in das dahinter stehende Projekt investieren.

Vielen Dank für deine Unterstützung!


Beitrag kommentieren

Bitte verfasse einen Kommentar.

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.