Winkelmann Software Blog

Linux Mint installieren Teil01

Abb. 1.00 virtuelle Maschine starten

Abb. 1.00 virtuelle Maschine starten

Im Oracle Virtual Manager starten Sie die virtuelle Maschine mit dem grünen Pfeil „starten“. Nach dem Start fragt die VM nach einem Medium für die Installation siehe Abb. 1.01.

 

 

 

 

 

Abb. 1.01 Medium auswählen

Abb. 1.01 Medium auswählen

Legen Sie durch das klicken auf den kleinen gelben Ordner und das auswählen der gerade heruntergeladene ISO Datei von Linux Mint ein Abb 1.02.

 

 

 

 

 

 

Abb. 1.02 Iso auswählen

Abb. 1.02 Iso auswählen

Nach dem du die Iso Datei ausgewählt hast, musst du durch das Klicken des starten Buttons (Abb. 1.03) die Installation bestätigen.

 

 

 

Werbung*:

Linux Mint 18: Der praktische Einstieg für jeden Einsatzzweck – von Multimedia über Office bis Internet und Spiele. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

 

 

Abb. 1.03-Medium Auswaehlen 02

Abb. 1.03-Medium Auswaehlen 02

Es folgt die Startsequenz von Linux mit nachdem klick auf den starten Button Abb 1.04

 

 

 

 

 

 

Abb. 1.04 Autoboot

Abb. 1.04 Autoboot

Linux Mint kopiert sich komplett in den Ram der VM und Du kannst das Linux System einmal komplett testen ohne es installieren zu müssen. Dies kann einige Zeit dauern. Du hast hier kein To Do außer das Du ein wenig Geduld benötigst. Vielleicht mit einem Kaffee?

 

 

 

 

 

Abb. 1.05 System Start Desktop

Abb. 1.05 System Start Desktop

Nachdem Linux Mint als Betriebssystem komplett geladen wurde siehst Du den Bildschirm in Abb. 1.05 und du kannst das System bereits komplett bedienen und die Funktionen testen. Dass was noch nicht funktioniert ist das Speichern von Daten. Um die Installation zu beginnen klickst Du auf das Icon mit der CD das mit „Install Linux Mint“ beschriftet ist.

Hier geht es weiter mit Teil 02…

*Für Werbung die hier angezeigt wird erhalte ich eine kleine Provision, für dich macht der Preis keinen Unterschied. Solltest du dich entscheiden über diesen Link ein Buch zu kaufen unterstützt du diese Webseite direkt damit. Ich werde alle eingenommenen Werbeeinnahmen unter Amazon und YouTube in Hardware und die Software für diese Webseite und in das dahinter stehende Projekt investieren.

Vielen Dank für deine Unterstützung!


Beitrag kommentieren

Bitte verfasse einen Kommentar.

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.